Herkunftsländer der Asylsuchenden 2017

https://datawrapper.dwcdn.net/TSAmp/10/

Die Grafik (Stand: 15.02.2018) zeigt, aus welchen zehn Hauptherkunftsländern die aufgenommenen Flüchtlinge im Jahr 2017 gekommen sind (Auswertung EASY-Statistik).

Die Zahl der Asylsuchenden insgesamt hat sich gegenüber 2016 etwa halbiert. Die zehn Herkunftsländer, aus denen die meisten Asylbewerber nach Hessen kommen, haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Im Jahresvergleich deutlich zurückgegangen ist die Zahl der Asylsuchenden aus Afghanistan. Kamen 2016 noch fast 5.600 Flüchtlinge von dort nach Hessen waren es 2017 noch 1.171. Mehr als verdoppelt hat sich hingegen die Zahl der Asylsuchenden aus der Türkei, sie stieg von 606 auf 1.366.